Archion Newsletter Mai 2020

100 000 Kirchenbücher online

Vor 5 Jahren war noch nicht absehbar, wo wir heute stehen würden. Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung unserer KundInnen und die gute Kooperation mit unseren teilnehmenden Archiven. Unsere KundInnen und die Archive sind der Grund dafür, dass kürzlich das 100 000ste Kirchenbuch online gehen konnte. Wir sind motiviert und freuen uns darauf, die nächsten Jahre weiter an Archion zu arbeiten, uns zu verbessern und weiterzuentwickeln und Ihnen die nächsten 100 000 Kirchenbücher zu präsentieren.

Neue Kirchenbücher bei Archion

Was ging in den vergangenen Wochen online?

  • Hessen-Nassau: Zentralarchiv der Evang. Kirche, 365 Kirchenbücher aus 27 Orten
  • Norddeutschland: Landeskirchliches Archiv der Evang.-Luth. Kirche, 31 Kirchenbücher aus Großenbrode in Ostholstein
  • Anhalt: Archiv der Evang. Landeskirche, 177 Kirchenbücher aus den Kirchenkreisen Ballenstedt, Dessau und Zerbst

Was wird derzeit importiert?

  • Mitteldeutschland: Landeskirchenarchiv Eisenach

Was kommt im Anschluss?

  • Bayern: Landeskirchliches Archiv der Evang.-Luth. Kirche
  • Norddeutschland: Landeskirchliches Archiv der Evang.-Luth. Kirche
  • Rheinland: Archiv der Evang. Kirche

Aktuelle Übersicht neuer Digitalisate

Rätselhafte Verse

Genealogie erfordert nicht nur Geduld und Durchhaltevermögen, sondern offensichtlich auch detektivisches Gespür. Ein besonderes Gespür bewies unser Nutzer „msiegle“, der uns darauf aufmerksam machte, dass sich in den Kirchenbüchern des Ortes Pommelsbrunn Rätsel verstecken. Besonders kreative Pfarrer versteckten die allgemeinen Angaben des betreffenden Eintrags in Verse. So lautet der Eingangsvers zum Verzeichnis der Ehen aus dem Jahr 1677: Gottes Güte, Lieb und Treu, sei uns alle Morgen neu. Einige Buchstaben wurden durch eine besonders große Schreibweise hervorgehoben. Diese Buchstaben als römische Zahlen zusammengezählt ergeben den Wert: V+L+I+V+D+V+I+V+L+L+M+V = 1677. Von dieser Art Einträge finden sich noch mehr in den Pommelsbrunner Kirchenbüchern, seien Sie neugierig, testen Sie Ihr Rätselgeschick und entziffern Sie die Buchstabencodes.

Der Eintrag wurde gefunden von unserem/unserer NutzerIn msiegle. Wir bedanken uns für alle Hinweise und die rege Beteiligung in unserem Forum.

0
Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*