Neuerscheinungen beim MFP

Heute waren die neuesten Ausgaben der Mitteilungen und der Schriftenreihe des Vereins für mecklenburgische Familien- und Personengeschichte e. V. im Briefkasten.


Mitteilungen des Vereins für mecklenburgische Familien- und Personengeschichte e. V.

Heft 41, Oktober 2018

Aus dem Inhalt:

  • André Adam: Fachtagung der Ortschronisten für den Landkreis Rostock am 21.04.2018 in Güstrow
  • Geert Ruickholdt: Isaack, Sohn von Marx – oder Henning Hinrich Friedrich Dobbertin
  • Dirk Schäfer: Der besondere Zufallsfund
  • André Adam: Ein Besuch im Deutschen Auswandererhaus Bremerhaven
  • Andreas Parlow: Das Epitaph des Matthias von Smeker
  • Harald Müller: Johanna
  • Dirk Schäfer: Zur Person – Gustav Willgeroth
  • Wilfried Rachow: Noch zwei Cousinen?

ISSB 2364-4664; Preis 3,50 €


Über die Parchimer Volkszählung, das Leben des Müllers Grosschopff und das Kloster Dobbertin

Schriftenreihe des Vereins für mecklenburgische Familien- und Personengeschichte e. V., Heft 18, Oktober 2018

Aus dem Inhalt:

  • Geert Ruickoldt: Die Volkszählung in der Stadt Parchim im Januar 1764
  • Günter Kruse: Otto Grosschopff – ein Müller und Untertan im 17. Jahrhundert (direkter Vorfahr von Lenin), sein dramatisches Ende und das Schicksal seiner Familie
  • Horst Alsleben: Kloster Dobbertin – 800 Jahre mecklenburgische Geschichte

ISBN 978-3-946273-04-2; Preis 10,00 €

0
Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*