ZMFG 3/2018

Diese Woche erschien das Heft 3/2018 der Zeitschrift für Mitteldeutsche Familiengeschichte, die Vereinszeitschrift der Arbeitsgemeinschaft für Mitteldeutsche Familienforschung e.V.

Aus dem Inhalt

  • Jürgen Wagner: Torgauer Nachbarschaften der Reformationszeit
  • Peter Engel/Lothar Martini: Nikolaus Merten (1510-1585), Amtsschösser auf der Veste Heldburg
  • Holger Riede: Zur Genealogie der Müllerfamilie Rump in Wilsen (Mecklenburg)
  • Felicitas Spring: „unser liebes Städtlein Gartz“. Bürger und Einlieger von Garz auf Rügen in Einwohnerlisten des 17. und 18. Jahrhunderts. Ein Beitrag zur 700-Jahrfeier der Stadt 2019 (Teil 7: Dienstgeld nach Rosengarten 1714-1721)
  • Micheal Beck: Zur unerwarteten Rolle eines Mädchens zwischen Krieg und Frieden. Johanna Dorothea Haase und das Friedensfest 1763 in Großhartmannsdorf bei Freiberg (Sachsen)
  • Gelegenheitsfund
  • Buchbesprechung
  • Zeitschriftenschau
0
Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*