Neue Veröffentlichungen aus Mecklenburg

MFP Heft 44

Heute waren die neuesten Veröffentlichungen des Vereins für mecklenburgische Familien- und Personengeschichte e. V. im Briefkasten.

Mitteilungen des Vereins für mecklenburgische Familien- und Personengeschichte e. V., Heft 44, März 2020

Aus dem Inhalt:

  • Geleitwort des 1. Vorsitzenden
  • Vorstellung neuer Vereinsmitglieder
  • Dieter Garling: Fachtagung für Ortschronist*innen des Landkreises Ludwigslust-Parchim
  • André Adam: Herbstagung des MFP
  • André Adam: Fachtagung für Ortschronist*innen des Landkreises Nordwestmecklenburg
  • Anne Schwarm: Sommer 1773
  • Horst Alsleben: Lohmens dichtender Pfarrer
  • Neuzugänge für die Vereinsbibliothek
  • Anne Schwarm: Von Ludwigslust nach Israel
  • Dirk Schäfer: Neues Mitmach-Projekt: Die Schäferkartei
  • Dirk Schäfer: Der besondere Zufallsfund

Dem Vereinsorgan war das Buch von Michael Stübbe „Die Manns. Genealogie einer deutschen Schriftstellerfamilie“ beigelegt. Das Buch ist ein Geschenk des Autors an die Mitglieder des Vereins für mecklenburgische Familien- und Personengeschichte e. V.

Stübbe stellt in diesem Werk die Genealogie der Schriftstellerfamilie vom ersten nachweisbaren Vorfahren Johann Mourer Mann (um 1611 – 1656), einem Kaufmann und Bürger in Parchim bis zu den jüngsten Familienmitgliedern vor. Reich bebildert und mit allen notwendigen Indizes versehen ist es eine gelungene Familienchronik einer bekannten Familie.

0
Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*