Zeitschrift für Mitteldeutsche Familiengeschichte

amf201204Heute war das aktuelle Heft der Zeitschrift für Mitteldeutsche Familiengeschichte, der Vereinszeitschrift der Arbeitsgemeinschaft für mitteldeutsche Familienforscher e. V. (AMF) im Briefkasten.

Aus dem Inhalt:

  • Hans Rhode: Die Familien Heyne und Ziege in Neuengönna bei Jena. Stammtafeln und Beinamen vom 17. bis 19. Jahrhundert
  • Horst Frind: Kluge in Etzdorf (Thüringen) vor Verfügbarkeit von Kirchenbüchen. Ein methodisch-praktisches Forschungsbeispiel
  • Dieter Leonhard Goell: Bürgermeister und Ratsmitglieder der Stadt Tann (Reuß jüngere Linie) bis zum Jahr 1764
  • Klaus Garcke: Ein Quedlinburger Garcke-Stamm des 17. und 18. Jahrhunderts. Die Nachfahren des Henning Garcke (+ 1667)
  • Peter Engel: Laurentius Schumann (1645-1721). Diaconus in Heldburg und Pfarrer auf der Filial Holzhausen. Stifter eines Familienstipendiums
  • Klaus Müller: Die Einwohnerliste für Wolfshain vom Jahre 1864. Eine Quelle zur Bevölkerungsgeschichte des thüringischen Vogtlands
  • Ilse Schumann: “Man muss mal ab und zu verreisen …” Die Weltreise eines Görlitzer Handwerksgesellen 1748-1758

Der Bezug der Zeitschrift ist für Mitglieder der AMF im Beitrag enthalten. Nichtmitglieder  können das Heft über den Verein beziehen.

Zeitschrift für Mitteldeutsche Familienforschung (ZMFG), 53 Jahrgang, Heft 4 Oktober – Dezember 2012, ISSN 1864-2624

0
Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*