Familie Steinlin von St. Gallen

Meine neueste Errungenschaft in Sachen Literatur ist das Werk „Die Vorfahren Familie Steinlin von St. Gallen“ von Uli W. Steinlin, erschienen im Degener-Verlag. Das Werk besteht aus vier Teilbänden, zwei Bände mit ...

Unsere Ahnentafel

Die Ahnentafel zeigt den Ausgangspunkt meiner Familienforschung. Weiterführende Angaben zur Genealogie finden sich in der Datenbank.

Johann Friedrich Rhetz (von Rhetz, Rhetius)

Johann Friedrich Rhetz wurde 1633 in Brandenburg an der Havel geboren. Er studierte Jura in Wittenberg und an der Viadrina in Frankfurt / Oder. Dort war unter anderem Friedrich von Jena und dessen Bruder Gottfried seine Lehrer. Nach ...

Die Brandenburgische Genealogische Gesellschaft (BGG) „Roter Adler“ e.V.

Seit dem 29. Juni 2006 ist Brandenburg kein „weißer Fleck“ auf der genealogischen Landkarte mehr. Mit Wirkung vom 21.07.2006 ist die BGG ein eingetragener und seit 01.01.2008 anerkannt gemeinnütziger Verein.Allen ...

Die Familie Dachs von Polsnitz

Altes schlesisches Adelsgeschlecht aus dem Stammhause Polsnitz im Schweidnitzichen, am kleinen Flusse Polsnitz bei Freiburg. Die Familie erlosch am 06.01.1713 mit Anna Margarethe Dachs von Polsnitz (Kneschke, Adelslexikon Bd. 2, S. ...

Bücher bei Google

Unter Google Books finden sich eine Menge Bücher, auch zum Thema Genealogie. So kann man viele Familiengeschichten, Lexika aber auch viele Ausgaben des Gotha finden. So gibt es zum Beispiel: Genealogisches Taschenbuch ‎der gräflichen ...

Die Familie von Borcke-Brallenthin

Obwohl diese Familie auch aus Pommern stammt, ist bisher kein Zusammenhang mit der Familie von Borcke bekannt. Auch führt die Familie von Borcke-Brallenthin ein anderes Wappen. Ich bin für jede Ergänzung dankbar. Stammliste (nach dem ...

Die Familie von Bockelberg

Stammreihe 1-Heinrich Bockelberg (-n. 1669) . . 2-Wilhelm Bockelberg (-) . . 2-Heinrich Bockelberg (-) . . 2-Hans Bockelberg (-n. 1682) . . . . 3-Johann Heinrich Friedrich von Bockelberg (1684-1753) . . . . oo Maria Elisabeth von ...

Baltische biographische Lexika

In der Digitalen Bibliothek des Münchener Digitalisierungszentrums (MDZ) gibt es ein Gemeinschaftsprojekt mit der Universitätsbibliothek Tartu (Estland). In diesem Projekt sind einige der wichtigsten baltischen biographischen Lexika ...

Allgemeine / Neue Deutsche Biographie

Die Allgemeine Deutsche Biographie (ADB) ist ein biografisches Nachschlagewerk, das 1875–1912 (Nachdruck 1967–1971) in 56 Bänden von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften unter der Redaktion von ...