Autor: Andreas Thiele Verlag: R. G. Fischer Verlag Inhaltsverzeichnis der einzelnen Bände

Band I Teilband 1: Deutsche Kaiser-, Königs-, Herzogs- und Grafenhäuser I

4. Auflage 2003

  • Die Merowinger, Frankenkönige bis 751
  • Die Karolinger, Hausmeier, Könige und Kaiser
  • Die frühen Robertiner im Überblick
  • Die Konradiner, Herzöge v. Franken u. Schwaben, Könige
  • Die Ottonen, Herzöge v. Sachsen, Bayern, Schwaben, Kaiser
  • Die Salier, Grafen, Herzöge v. Kärnten und Kaiser
  • Die Staufer, Herzöge von Schwaben, Könige und Kaiser
  • Herzöge von Schwaben im 9. und 10. Jahrhundert/Überblick, besondere Alaholfinger, Hunfridinger u. Rheinfeldener
  • Haus Babenberg – Sulzbach ( Luitpoldiner)
  • Die ält. Pfalzgrafen von Lothringen und "bei Rhein", Häuser Ezzonen, Gleiberg, Askanien, Calw, Stahleck und Staufer
  • Die Welfen, ält. Linie bis 1055 und Haus d’Este, Herzöge v. Bayern-Sachsen, Braunschweig etc., Kge. v. England-Hannover
  • Die Herzöge von Lothringen, Die Häuser Wigerich, in Ober- u. Nd.-Lothringen und Metz – Elsaßgaugrafen
  • Die Graf und Herzöge von Bar
  • Grafen und Herzöge von Luxemburg, Häuser Wigerich, Namur, Limburg (= kaiserliches Haus) und Nassau (Großherzöge)
  • Herzöge und Könige von Böhmen – Mähren, einschließlich des Hauses Podiebrad
  • Das Haus Habsburg(- Lothringen) Grafen, Herzöge v. Österreich etc. deutsche Kaiser, Könige von Böhmen – Ungarn, Nebenlinien und morganatische Linien im Überblick
  • Die Luitpoldiner, frühe Herzöge von Bayern, gräfliche Linien in Bayern (Wolfratshausen, Bogen, Dachau, Wasserburg etc.), die Markgrafen v. Schweinfurt u. Herzöge von Österreich
  • Die Otakare, Markgrafen und Herzöge von Steiermark
  • Das Haus Andechs (- Meranien-Burgund) (Luitpoldiner)
  • Die Wittelsbacher, Herzöge von Bayern, Kurfürsten v.Bayern und Pfalz, Könige von Bayern etc.
  • Die Herzöge von Sachsen im Mittelalter, Häuser Billunger, Supplinburg und Askanien
  • Die Herzöge von Sachsen-Lauenburg, Haus Askanien
  • Die Pfalzgrafen von Sachsen, Häuser Goseck, (-Wettin) und Sommerschenburg
  • Die Grafen von Weimar – 0rlamünde, altes Grafenhaus m. Überblick zur Erbfolge und Haus Askanien
  • Haus Northeim in Sachsen und Bayern
  • Haus Winzenburg, Grafen, Landgrafen von Thüringen
  • Die Grafen von Henneberg, Überblick zur Erbfolge
  • Die Landgrafen von Thüringen, Überblick zur Erbfolge
  • frühe Markgrafen von Meißen (-Lausitz), Häuser Merseburg, Weimar, Braunschweig, Groitzsch und frühe Wettiner
  • Das Gesamthaus Wettin, Markgrafen von Meißen, Landgfn. von Thüringen, Herzöge, Kurfürsten und Könige von Sachsen etc.
  • Das Haus Stade-Katlenburg
  • Die Markgrafen von Nordmark (-Brandenburg), Häuser Geros des Großen, Wigger, Haldensleben, Plötzkau, Stade, Askanien und Walbeck
  • Das Gesamthaus Hohenzollern, Burggrafen von Nürnberg, Markgrafen und Kurfürsten von Brandenburg, Herzöge von Preußen, Markgrafen von Ansbach-Bayreuth, Könige von Preußen, deutsche Kaiser und die fürstlichen Linien Sigmaringen und Hechingen, auch die gräflichen Linien Hohenberg u. ein Überblick zur morganat. Deszendenz.

Band I Teilband 2: Deutsche Kaiser-, Königs-, Herzogs- und Grafenhäuser II

3. Auflage 1997

  • Haus Württemberg, alle Linien, auch morganatische (im Überblick), Grafen, Herzöge und Könige
  • Haus Zähringen, Herzöge m. Überblick zur Erbfolge
  • Haus Urach-Freiburg, Graf , alle Linien mit Überblick zur Erbfolge
  • Haus Baden (-Zähringen) alle Linien, Markgrafen und Großherzöge, Überblick zu unebenbürtigen Nachkommen
  • Haus Hessen (-Brabant) alle Linien, Landgrafen, Kurfürsten und Großherzöge, Linie Battenberg-Mountbatten, Überblick zur morganatischen Deszendenz
  • Haus Nassau, alle walramischen und ottonischen Linien außer der ndl. Linie Oranien, Grafen, Herzöge und Großherzöge v. Luxemburg, Erzbischöfe von Mainz, morganat. Nachkommen
  • Haus Anhalt-Askanien, alle Linien, Fürsten und Herzöge m. Überblick über die morganatische Deszendenz
  • Haus Schauenburg, Grafen von Holstein- Wagrien etc., Herzöge von Schleswig, Linie Schauenburg-Rinteln
  • Haus Oldenburg(-Delmenhorst), alte Grafen Linien und Herzöge/Großherzöge Haus Schleswig-Holstein- Gottorp
  • Haus Cirksena, Häuptlinge, Grafen und Fürsten von Ostfriesland
  • Obodriten: frühe Fürsten von Mecklenburg
  • Haus Niklot in Mecklenburg, alle Linien, Fürsten, Herzöge u. Großherzöge zu Schwerin und Strelitz etc., einschließlich der Linien Werle, Fürsten von Wenden
  • Haus Hagen, Grafen von Schwerin-Wittenburg etc.
  • Grafen von Tecklenburg: die Häuser Ekbertiner, Bentheim (-Holland) und Hagen (-Schwerin)
  • Grafen von Bentheim (-Tecklenburg) Haus Holland
  • Herzöge von Pommern: Haus der „Greifen“, alle Linien und die Häuser Pommerellen-Danzig und Rügen
  • Grafen von Schwalenberg (-Waldeck) und Sternberg
  • Grafen und Fürsten von Waldeck: Haus Schwalenberg mit allen Linien und Nebenlinien
  • Grafen von Werl-Arnsberg mit Haus Cappenberg
  • Haus Cuyk (-Unruochinger ): Grafen von Arnsberg
  • Haus Cuyk: Nebenlinien des Hauses im Überblick
  • Haus Lippe: alle Linien, Edelherren, Grafen, Reichsfürsten zu Detmold, Nebenlinien Weißenfeld
  • Haus Schwarzburg: alle Linien, zu Käfernburg, Blankenburg etc., fürstliche Linien zu Rudolstadt und Sondershausen
  • Haus Weida-Plauen-Gera: alte Vogtslinien zu Weida, Gera und Plauen, Linie Burggrafen von Meißen
  • Haus Reuß (Plauen-Gera ) : alle Linien, zur Greiz, Gera, Lobenstein, Ebersdorf, Schleiz, Köstritz, Vögte, Reichsgrafen und Reichsfürsten
  • Haus Liechtenstein: Herren, Grafen, Reichsfürsten
  • Berg-Jülich-Mark-Kleve, Grafen und Herzöge, Erbzusammenschluß dieser Gebiete durch Haus Mark-Kleve (Berg), Überblick zur Erbnachfolge nach 1609
  • Marck-Aremberg: Grafen, Haus Mark-Altena (Überblick)
  • Grafen von Ravensberg, Haus Calvelage
  • Grafen von Heinsberg, Häuser Heinsberg, Kleve und Sponheim
  • Grafen von Saffenberg, Haus der Ezzonen im Überblick
  • Herzöge von Kärnten, Häuser im 10./11. Jhdt. (Überblick) dazu die Häuser Eppstein, Sponheim und Görz
  • Görz-Tirol und Görz, alten Grafenhaus Tirol und Grafen von Görz
  • Haus Cilly, Herren und Grafen, Haus Sannegg
  • Istrien-Kärnten, Markgrafen, Häuser Ebersberg, Weimar, Moosburg und Andechs-(Meranien)

Band II Teilband 1: Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser I Westeuropa

1. Auflage 1993

  • Geldern, Grafen und Herzöge, Häuser Wasserberg, Jülich und Egmont
  • Egmont und Egmont-Horn: gfl. u. fstl. Haus Egmont-Gavre etc. und Grafen von Horn, Häuser Altena und Montmorency
  • Holland, Häuser Kennemerlandgrafen, Avesnes und Bayern
  • Limburg, Grafen und Herzöge, Haus Arlon mit Nebenlinien
  • Namur-Hennegau, Haus Hennegau als Herzöge von Lothringen und eingeheiratete Linie der Grafen von Namur / Überblick
  • Löwen-Hennegau: Grafen von Löwen-Brabant, Haus Hennegau
  • Hennegau: Grafen, Häuser Löwen- Hennegau u. Flandern
  • Brabant: Herzöge von Brabant-Nd.-Lothringen und Dampierre-Namur
  • Vermandois: Grafen, Häuser Karolinger und Kapetinger
  • Niederlande: Haus Nassau-Oranien, Fürsten und Könige
  • Belgien: Könige, Haus Sachsen-Coburg-Gotha
  • Frankreich: Karolinger, Robertiner und Kapetinger, dazu die Kapetinger Nebenlinien, Häuser Valois, Bourbon und Orleans und die herzoglichen Linien Bourbon-Vendôme
  • Bonaparte: Gesamthaus Bonaparte, alle Linien
  • Alencon: herzogliche Linie, Haus der Kapetinger
  • Artois: Grafen von Artois und Eu, Haus der Kapetinger
  • Condé: Linie Condé und Conty, Kapetinger – Bourbon
  • Dreux: Grafen v. Dreux und Braine etc., Haus der Kapetinger
  • Bretagne: alte kgl. und hzgl. Linien und Haus Dreux mit Überblick zur Erbfolge und uneheliche Nachkommen
  • Burgund: Könige von Burgund – Arelat, Karolinger, Haus Arles und Welfen, Grafen von Freiburg und Haus Ivrea mit Nebenlinien (u. a. Linie Arlay-Oranien), Herzöge von Burgund-Dijon, Häuser Amiens, Kapetinger und Valois (-Kapetinger)
  • Dauphiné: Häuser d’Albon, Kapetinger-Burgund und de la Tour
  • Courtenay: Haus der Kapetinger zu Courtenay etc.
  • Blois: Grafen von Blois – Champagne mit allen Nebenlinien
  • Normandie: normannisches Herzoghaus m. Nebenlinien
  • Aquitanien: Häuser Karolinger, Toulouse und Poitou
  • Anjou – Fulkonen: altes Grafenhaus der Fulkonen
  • Toulouse: Grafen v. Toulouse etc., Haus d’Auvergne
  • Provence: Grafen und Markgrafen v. Provence u. Forcalquier, Haus d’Agel mit Überblick zur Erbfolge
  • Barcelona – Provence: Grafen, Haus Barcelona Aragon
  • Lothringen: Gesamthaus Vaudemont-Guise etc.
  • Aragon-Navarra: alte Grafen v. Aragon / Überblick zur Erbfolge und ält. Linie der Könige von Navarra-Pamplona
  • Navarra: Könige, Häuser Pamplona, Champagne, Evreux (-Kapetinger), Aragon, Foix und d’Albret, unehel. Nachkommen
  • Kastilien: Grafen, Häuser Asturien und Nenez / Überblick
  • Spanien: Könige der Teilreiche Asturien-Leon, Aragon-Valencia und Kastilien-Leon, Soberanos v. Viscaya (Haus Haro), Könige von Spanien, alle Dynastien mit Deszendenzen
  • Portugal: Könige, Häuser Burgund (-Kapetinger), Braganza u. Sachsen-Coburg-Gotha, ksl. Linie Brasilien, dazu morganatische Nebenlinien der Königshäuser im Überblick
  • England: Könige, Häuser Wessex I u. II, Dänemark, Normannen, Anjou-Plantagenet, Tudor, Stuart, Hannover u. Sachsen-Coburg-Gotha (ab 1917 Windsor)
  • Schottland-Alban, alte Dynastie 821-1005 in Alban
  • Schottland: Könige von Gesamtschottland, Häuser Alban, Macbeth, Atholl, Balliol, Bruce und Stuart m. allen wesentlichen Nebenlinien (u. a. Methven, Ochiltree, Lennox-Darnley, Atholl)

Band II Teilband 2: Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser II Nord-, Ost- und Südeuropa

2. Auflage 1997

  • Dänemark: altes Wikingerreich Haithabu / Überblick, Könige der Häuser Gorms des Alten, Astriden-Ulfinger u. Oldenburg mit den herzogl. Nebenlinien Schleswig-Holstein etc.
  • Norwegen: Haus der „ Ladejarle“ zu Trondheim, Königshäuser Ynglinger und angebliche Ynglinger, Folkunger, Unionskönige im Überblick und neuzeitl. Haus Dänemark-Glücksburg
  • Schweden: Häuser der Könige von Birka-Uppsala, Swerkers I. und Erichs IX., Häuser Folkunger, Mecklenburg, Pommern, Bondé, Sture, Dänemark (Oldenburg), Wasa, Pfalz-Zweibrücken, Hessen, Schleswig-Holstein- Gottorp und Bernadotte m. den Nebenlinien
  • Kiew: Großfürsten, Haus der Rurikiden, mit allen Nebenlinien und Überblick zu bestehenden fürstlichen Nebenlinien
  • Rußland: Zaren, die Rurikiden-Linie Moskau, Zeit der Thronwirren m. Godunow u. Pseudo-Demetrius, Häuser Romanow u. Schleswig-Holstein-Gottorp-„Romanow“ mit allen Nebenlinien
  • Polen: Herzöge der Teilreiche u. Könige – Piasten, Anjou-Ungarn, Jagellonen(- Gedimiden) u. Wasa, alle Wahlkönige bis 1795 und die fstl. Nebenlinie Poniatowski im Überblick
  • Litauen: Fürsten u. Könige im 13. Jahrhundert und die Gedimiden (-Jagellonen) in Litauen u. Kiew usw. mit einem Überblick über bestehende fürstliche Nebenlinien des Hauses
  • Kurland: Herzöge, Häuser v. Ketteler und Biron
  • Ungarn: Herzöge und Könige, Häuser Arpaden, Anjou-Neapel, kaiserl. Haus Luxemburg (-Böhmen), poln. Jagellonen, Hunyadi, Zapolya, Bathory und Rákóczi
  • Rumänien: das Königshaus Hohenzollern-Sigmaringen
  • Serbien: Fürsten und Großfürsten, Häuser Urosh, Nemanja, Wukaschin, Dragasevic, Hrebeljanovic, Balschic, Brankovic u. das neuzeitliche Fürsten und Königshaus Obrenovic
  • Montenegro: Haus Niegosch, Vladiken, Fürsten, Könige
  • Jugoslawien: Haus Karadjordje, Fürsten und Könige
  • Bulgarien: mittelalterliche Khan und Zarenreiche, Häuser Kardam, Cometopuli, Asen, Schischman u. das neuzeitliche Königshaus Sachsen-Coburg
  • Griechenland: die Familien Ypsilanti, Koloktronis und Kapodistrias, die Häuser Bayern und Dänemark
  • Italien: bedeutende mittelalterliche Dynastien, wie ksl. Widonen, Häuser Lucca, Arles, Unruochinger, Ivrea, Crescentiner, Spoleto-Tusculum, Auriate-Mailand und Canossa- Tuszien
  • Maurienne: frühes Haus Savoyen in Maurienne usw.
  • Savoyen: Haus Savoyen-Maurienne, Grafen und Herzöge von Savoyen, Fürsten von Piemont, hzgl. Linie Nemours, Könige von Sardinien und Italien mit uneheliche Deszendez
  • Anjou: frz. Kapetinger als Könige von Neapel-Sizilien, von Ungarn, Herzöge von Durazzo etc., Titularkaiser von Byzanz
  • Neapel-Sizilien: Könige, Häuser d’Hauteville, Staufer, beide Häuser Aragon mit unehelicher Deszendenz
  • Medici: alle Linien Medici in Florenz, Stadtherren, Herzöge und Großherzöge von Toskana
  • Habsburg-Toskana: kaiserliches Haus Habsburg, Großherzöge von Toskana etc. mit allen Nebenlinien
  • Modena: Haus d’Este, Markgrafen und Herzöge von Modena u. Reggio etc. und das beerbende Haus Habsburg – d’Este
  • Mailand: Herren und Herzöge, Häuser Visconti und Sforza
  • Parma: Herzöge, Häuser Farnese und Spanien-Bourbon mit allen Nebenlinien und Herzogin Marie Luise von Habsburg
  • Gonzaga: Haus Gonzaga, Markgrafen und Herzöge von Mantua etc. und herzogliche Linie Guastalla etc.
  • Verona: Haus della Scala, Herren und Herzöge von Verona
  • Montferrat: Markgrafen, Aledramiden und Palaiologen
  • Rom: alle römischen Herrscher / Kaiser ab Cäsar bis einschließlich der Dynastie Ks. Justinians I. bis 610
  • Ergänzungen zu verschiedenen Tafeln des Bandes II/2

Band III: Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband

2. Auflage 2001

  • Bentheim: Erbübergang vom Haus Holland zum Haus Götterswick und Linien Bentheim, Steinfurt und Tecklenburg, Grafen und Fürsten, Haus Götterswick
  • Dalberg: Haus Kämmerer von Worms, gt. Dalberg, bedeutendste neuzeitliche Linie (erzbischöfl.-herzoglich)
  • Erbach: Schenken, Grafen und Fürsten von Erbach, alle Linien, Erbach, Fürstenau und Schönberg
  • Fürstenberg: Haus Urach-Freiberg seit dem 13. Jhdt. alle Linien, Landgrafen, Grafen und Fürsten zu Fürstenberg, Haslach, Heiligenberg, Stühlingen etc.
  • Köln: ausgewählte, bedeutende Erzbischöfe von Köln im Hoch- u. Spätmittelalter und ihre Familien
  • Leiningen I: altes Grafenhaus im 12./13. Jhdt. und das Haus Saarbrücken, alle Linien, Grafen und Fürsten zu Leiningen, Hardenburg, Amorbach, Dagsburg, Falkenburg etc.
  • Leyen: Familienüberblick und die erzbfl. Mitglieder
  • Löwenstein: Die Nachkommen des Kfst. Friedrich I. v. der Pfalz, alle Linien, Grafen und Fürsten von Löwenstein-Wertheim-Rochefort-Virneburg, bzw. Freudenberg u. Rosenberg
  • Eppstein: die Erzbischöfe der Familie / Fam.-Überblick
  • Mainz: ausgewählte Erzbischöfe im Spätmittelalter
  • Metternich: Erzbischöfe der Familie / Fam.-Überblick
  • Saarbrücken: Grafen von Saarbrücken, Haus der Saargaugrafen und Haus Commercy-Broyes
  • Schlesien: Haus der polnischen Piasten, alle hzgl. Linien in Nieder- und Oberschlesien und das Haus Przemysl, Herzöge zu Troppau-Ratibor etc.
  • Schönborn: die geistl. Fürsten des Hauses mit einem Familienüberblick
  • Trier: ausgewählte Erzbischöfe des 16.-18. Jhdt. m. Familien
  • Waldburg: Haus der Truchsesse, alle Linien Grafen und Fürsten von Waldburg, zu Sonnenberg, Trauchburg, Zeil, Wolfegg, Wurzach und Hohenems etc.
  • Albret: Haus d’Albret, Sires, Vicomtes de Tartas etc. Grafen de Dreux, Seigneurs d’Orval etc. ohne Linie Navarra
  • Armagnac: Grafen, von Fezensac, Pardiac etc., Herzöge von Nemours
  • Avesnes: Familienüberblick im 12./13. Jhdt. mit Deszendenz
  • Barcelona: Überblick über das Grafenhaus Carcassonne-Barcelona mit seinen vielen Verästelungen 9. – 11. Jahrhundert
  • Borgia: die zwei Päpste des Hauses und die Deszendenz Papst Alexanders VI. im Überblick
  • Brahe: das schwed. Grafenhause vom 16. Jhdt. bis zum Ende
  • Brienne: das französ. Adelshaus, Grafen de Brienne etc. Grafen die Lecce, Herzöge von Athen, Kaiser von Byzanz, Grafen d’Eu
  • Buoncompagni – Ludowisi, d. Päpste beider Familien
  • Châtillon: Papst Urban II., die gräflichen Linien Saint-Pol, Blois und Porcéan mit Nebenlinien im Überblick und die herzogliche Linie Penthièvre-Bretagne mit Erbfolge
  • Coucy: Häuser Boves u. Guines, zu Coucy, Marle, Crecy, Vervins
  • Egmont: Haus, Stiftsvögte, Herren zu Ijsselstein etc. Grafen v. Büren- Leerdam etc. Fürsten v. Gavre, Grafen von Egmont etc.
  • Este: das markgräfliche Haus in Italien im 11. – 13. Jahrhundert
  • Farnese – Aldobrandini: die Päpste dieser Familien mit einem Familienüberblick
  • Foix: die Grafenhäuser de Comminges und de Grailly, Grafen de Foix u. de Couserans, de Bigorre, Vicomtes de Béarn, Captale de Buch, Grafen de Comminges-Lautrec, de Mailles und Candale, Beginn der Bastardlinie de Medinaceli etc.
  • de la Gardie: das schwedisch-franz. Haus, Freiherren und Grafen de la Gardie etc. im 16. – 19. Jahrhundert
  • Gonzaga: das Haus Gonzaga als Stadtherren und kaiserl. Vikare von Mantua etc. (Fortsetzung)
  • Harcourt: das französische Adelshaus d’Harcourt, Sires, Grafen d’Harcourt u. d’Aumale, die gräfliche Linie Tancarville-Montgomery und Überblick zur Deszendenz bis heute
  • Horn-Altena: Grafen von Horn etc. Häuser Horn und Montmorency
  • Jerusalem: Könige, Kreuzfahrerzeit von 1000 – 1267
  • Antiochien: die Fürsten des Kreuzfahrerstaates Antiochia-Antiochien: d’Hautevill und Poitou
  • Edessa – Tripolis: die Fürsten beider Kreuzfahrerstaaten, Häuser de Courtenay und Toulouse
  • Lusignan: Gesamthaus, Seigneurs d’Issoudun, Grafen d’Eu und Angouléme – de la Marche, königliche Linie Lusignan-Poitou in Cypern-Jerusalem und Armenien bis zum Ende 1489/1510
  • Montgomery: das normann.-engl.-franz. Adelshaus Montgomery, gräfliche Linien Shrewsbury etc. de la Marche und d’Alencon – Ponthieu und Überblick zur großen Deszendenz
  • Nevers: das alte Grafenhaus de Monceau-le-Comte mit einem Überblick zu Nebenlinien und großer Deszendenz
  • Oxenstierna: das schwed. Adelshaus, Freiherren und Grafen zu Croneburg, Södermöre etc. im 16. – 18. Jahrhundert
  • Piccolomini – Cybo: die Päpste dieser Familien mit Überblick zur Deszendenz
  • Borghese – Pamfili: die Päpste dieser Familien mit Überblick zur Deszendenz
  • Richelieu – Mazarin: die Kardinäle und ihre Familien
  • Rogier-Beaufort: die 2 Päpste dieser franz. Adelsfamilie mit einem Familienüberblick
  • della Rovere: die 2 Päpste dieser italien. Familie und die herzogliche Linie Urbino mit Deszendenz
  • Stenbock: Überblick zu diesem schwed. Adelshaus im 16. – 18. Jahrhundert
  • Byzanz: alle Kaiserdynastien des Byzantinischen Reiches ab 610: Dynastie des Heraklios, Isaurier, amorische Dynastie, Makedonische Dynastie, Dynastie Dukas, die Komnenen, Haus Angelos mit Nebenlinien Thessaloniki und Epiros, Dynastie Laskaris in Nikäa, das „Lateinische Kaiserreich“ die Palaiologen und Dynastie Kantakuzenus
  • Trapezunt: die Kaiserdynastie der Komnenen in Trapezunt
  • Westgoten: die Westgotenkönige ab Alarich, das Westgotenreich in Spanien bis 711
  • Ostgoten: die Ostgotenkönige in Italien bis 553
  • Vandalen: die Dynastie Geiserichs in Afrika bis 534
  • Burgunder: die Burgunderreiche von Worms und Vienne
  • Langobarden: die Langobardenkönige ab Kg. Letho und ihre Reiche bis zum Untergang 773/74
  • Osmanen: Die Dynastie Osmans I. bis zum Ende des Reiches nach dem 1. Weltkrieg
  • Makedonien: alle Königsdynastien des alten Makedonenreiches bis zum Untergang durch die Römer 168 v. Chr.
  • Epiros: Dynastie der Molosserkönige in Epiros
  • Ptolomäer: die Diadochendynastie des Ptolomäus I. in Ägypten bis zu ihrem Untergang (Kleopatra VII.) 30 v. Chr.
  • Seleukiden: Die Diadochendynastie des Seleukos I. in Babylon – Persien, Syrien etc. bis zu ihrem Untergang 55 v. Chr., Usurpatorenkönige von Syrien etc. und die eingeheiratete Familie der Attaliden/Pergamon im Überblick
  • ausführliche Inhaltsverzeichnis aller 6 Teilbände
  • Korrekturangaben und Ergänzungen für den Band III

Band IV: Die Britische Peerage, ein Auszug

1996

  • Argyll, Grafen von, Marquessen und Hertzöge, Haus Campbell mit Überblick zu anderen Linien und Deszendenzen
  • Arundel, Grafen von, Häuser d’Aubigny und Fitz-Alan (Stuart) mit wesentlichen Deszendenzen
  • Atholl, Herzöge von etc. Haus Murray mit Deszendenzen
  • Beaufort, Herzöge von , Grafen und Marquessen von Worcester etc. Haus Somerset (Bastardlinie Lancaster-Beaufort-Anjou-Plantagenet) mit Deszendenzen
  • Berwick, Herzöge von und Herzöge Fitzjames, Haus Fitzjames (Stuart-Bastardlinie) später auch Herzöge von Alba etc.
  • Bourchier, Haus, Lords Berners, Grafen d’Eu, von Essex und Bath mit Überblick zur Erbfolge
  • Buccleuch, Herzöge von, etc. Haus Scott (Stuart – Bastardlinie) mit Deszendenzen, Linie Barone Montagu of Beaulieu
  • Burgh, Haus, Grafen von Kent und von Ulster, Überblick zu anderen Linien, die bestehen
  • Butler, Haus, Grafen, Marquessen und Herzöge von Ormond etc. Nebenlinien Lords Verdon und Viscounts Mountgarret Überblick zu anderen Linien Butler und Deszendenzen
  • Carlisle, Grafen von etc. Haus Howard (-Norfolk)
  • Castle Stuart, Grafen und Lords, Haus Stuart-Ochiltree
  • Chester, Grafen von, Häuser d’Avranches u. de Briquessart mit Nebenlinien und Deszendenzen, 11. – 13. Jahrhundert
  • Comyn, Haus, Lords Badenoch, schott. Prätendentenlinie und Linie Grafen von Buchan, mit Deszendenzen
  • Despenser, Haus; Lords, Grafen v. Winchester und Gloucester etc. mit Überblick zur Erbfolge der Lordschaft Despenser
  • Devon, Gfn. von etc. Häuser de Reviers und de Courtenay
  • Devonshire, Herzöge von etc. Haus Cavendish und Nebenlinien Barone von Waterpark und Barone von Chesam
  • Douglas, Gesamthaus, Linien Grafen von Douglas, Grafen von Angus, Marquessen u. Herzöge v. Douglas, Herzöge von Hamilton und Brandeon etc. mit den gräfl. Nebenlinien Ruglen, Orkney und Selkirk, das Douglas-Dalkeith, Grafen von Morton etc. u. Haus Drumlanrig, Marquessen und Herzöge von Queensberry
  • Drummond, Haus, Lords Drummond, Grafen und Herzöge von Perth, Grafen und Herzöge von Melfort etc. u. Herzöge von Roxburgh etc.
  • Dudley, Lords u. Grafen von, Häuser Sutton und Ward, Linie Atherington, Grafen v. Warwick und Leicester etc.
  • Eglinton-Winton, Grafen von, Haus Seton
  • Exeter, Grafen und Marquessen von, Haus Seton
  • Ferrers, Haus, Grafen v. Derby, Lords zu Chartley u. Groby
  • Fife, Herzöge von etc., Häuser MacDuff u. Carnegie
  • Finch, Haus, ält. Linie Grafen v. Winchelsea etc.
  • Galloway, Grafen von, Haus Stuart- Garlies
  • Gloucester, Grafen von, Häuser Fitzroy und de Clare auch Gfn. von Hertford und eingeheiratete Grafen
  • Gordon-Seton, Haus, Lords Seton zu Winton etc. Grafen u. Marquessen v. Huntly, Herzöge von Gordon, Gfn. von Sutherland
  • Grafton, Herzöge von etc. Haus Fitzroy (Stuart)
  • Graham, Haus, Lords, Grafen und Herzöge von Montrose etc. mit der Nebenlinie Grafen von Menteith
  • Grenville, Haus (Normandie) Grafen von Temple, Marquessen u. Herzöge von Buckingham etc. mit Erbfolge
  • Grey, Haus, Lords zu Codnor, Rotherfield, Wilton, Ruthin, zu Powis – Grafen von Tancarville; Linien Warke, Grafen Grey etc.
  • Grey-Dorset, Linie Grey- Groby, Marquessen v. Dorset, Herzöge v. Suffolk und Königin Jane Grey (+1554)
  • Hamilton, Haus, Lords Hamilton, Grafen v. Arran, Lords v. Paisley, Herzöge v. Hamilton u. v. Abercorn etc., Nebenlinie Viscounts of Boyne, Überblick zu anderen Linien Hamilton
  • Hepburn, Haus, Lords Hailes, Grafen v. Bothwell / Erbfolge
  • Hereford, Grafen von, Häuser Breteuil, Gloucester u. Bohun
  • Howard – Effingham, Lords, Überblick zu dieser Linie
  • Huntingdon, Grafen von im 11. – 12. Jahrhundert / Erbfolge
  • Kent, Grafen und Herzöge von, Häuser Holland, England und Grey-Ruthin mit Überblick zur Erbfolge
  • Leicester, Grafen von, Häuser de Beaumont mit Nebenlinien de Toeny im Überblick (eingeheiratet) und de Montfort mit Nebenlinie de la Ferté-Alais, Herren v. Tyrus etc. / Erbfolge
  • Leinster, Herzöge von, Haus Fitzgerald, Gfn. von Offaly
  • Leveson-Gower, Haus, Gfn. von Gower, Marquessen v. Stafford, Herzöge von Sutherland mit Deszendenzen und Nebenlinie Grafen v. Granville, Barone Leveson etc.
  • Lincoln, Grafen von, Häuser Roumare, Gaunt, Lazy u. Clinton
  • Manchester, Herzöge von etc., Haus Montagu ( Ladde)
  • Marlborough, Herzöge von etc., Haus Churchill / Erbfolge
  • Maxwell, Haus, Lords Maxwell zu Carlaverock u. Lords Herries-Terregles, Grafen v. Nithsdale, mit Erbfolge
  • Montagu, Haus Neville, Marquessen v. Montag etc. mit Erbfolge zum Haus Browne, Viscounts Montagu; Haus de la Pole, Lords Montagu mit Erbfolge; und Haus Montagu (-Ladde), Linien Grafen von Sandwich, Viscounts Hinchingbrooke etc. und Lords, Grafen und Herzöge Montagu etc. u. d. hzgl. Haus Brudenell
  • Montfort: Grafen d’Evreux, Rochefort u. Gloucester
  • Moray, Grafen von etc., Haus Stuart- Doune mit Nebenlinie Viscounts Findhorn, und Erbfolge der Lordschaft Gray
  • Mortimer, Haus, Lords Mortimer- Wigmore, Grafen v. March etc., Prätendentenlinie f. den englischen Thron mit Erbfolge
  • Neville (-Warwick), Haus, Lords Neville, Lords Furnivalle mit Erbfolge, Lords Fauconberghe mit Erbfolge, Lords Latymer mit Erbfolge, Linie der Grafen von Westmoreland, mit Deszendenzen und Linie der Grafen von Warwick und Salisbury mit dem berühmten „
    Kingmaker“
  • Newcastle, Herzöge von, Häuser Cavendish, Holles, Pelham, Clinton
  • Norfolk, Grafen und Herzöge von, Häuser de Gael und Bigod, Grafen von Norfolk, mit Deszendenzen, Häuser Anjou-Plantagenet und Mowbray, Grafen und Herzöge von Norfolk; und Haus Howard, Herzöge von Norfolk, Grafen v. Arundel etc. mit Überblick zu Nebenlinien und Deszendenzen
  • Nottingham, Grafen von, Häuser Berkeley mit Deszendenz, Howard-Effingham und Finch (-Hatton)
  • Oxford, Grafen von, Haus de Vere mit Nebenlinien, Erbfolge und Deszendenzen
  • Pembroke, Grafen von, Häuser de Clare, Marshall, Munchensy (Prätendentenlinie), Lusignan, Hastings und das neuzeitliche Haus Herbert
  • Percy, Grafen und Herzöge von etc., Häuser Percy m. Erbfolge Percy (-Brabant) und Percy (-Smithson), Herzogtitel ist Northumberland, Grafen von Northumberland u. Beverly
  • Portland, Grafen und Herzöge von etc., Haus Bentinck
  • Powis, Grafen und Marquessen von, Häuser Herbert (-Pembroke) und Clive (im Überblick, mit Nebenlinien)
  • Richmond, Herzöge von etc. Haus Lennox (-Stuart-Bastardlinie) auch Herzöge von Lennox, d’Aubigny u. Gordon
  • Rivers, Grafen und Lords von, Haus de Wydeville, mit Deszendenz (u. a. die Könige von England)
  • Roxburgh, Herzöge von etc; Ende des Hauses Drummond-Kerr (1805) und das erbende Haus Innes-Kerr
  • Rutland, Herzöge von etc. Haus Manners mit Nebenlinie Tollemache („ Talmash“) u. Überblick zu Deszendenzen u. Linien Viscounts v. Canterbury u. Barone Manners v. Foston
  • Saint Albans, Herzöge von etc., Haus Beauclerk (Stuart-Bastardlinie)
  • Salisbury, Grafen und Marquessen von etc., Häuser Fitz-Edward und Longespee (Bastardlinie Anjou-Plantagenet) mit Überblick über Deszendenzen, Haus Montagu, Grafen v. Salisbury und Haus Cecil, Grafen und Marquessen von Salisbury
  • Somerset, Herzöge von etc., Haus Seymour, Nebenlinie der Baronets zu Berry-Pomeroy (heute herzoglich-Somerset
  • Spencer, Haus, Lords Spencer, Grafen von Sunderland, ab 1753 Herzöge von Marlborough etc. (berühmtes Familienmitglied: Winston Churcill) und Linie der Grafen von Spencer, Viscounts Althorp (berühmtes Familienmitglied: „Lady Di“)
  • Stafford, Lords Stafford, Grafen Stafford und Herzöge von Buckingham etc., Haus Stafford (Bagot), dazu das erbende Haus Howard (-Norfolk), Viscounts und Grafen Stafford und Überblick zur Erbfolge zu den Baronen Stafford heute
  • Suffolk, Grafen und Herzöge von etc., Häuser d’Ufford, Grafen von Suffolk, de la Pole, Grafen und Herzöge von Suffolk, und Howard (-Norfolk), Grafen von Suffolk und Berkshire etc.
  • Varennes-Surrey, Grafen von, Häuser Varennes mit Nebenlinie Lords Bardolf- Wormegay mit Erbfolge und Anjou-Plantagenet- Varennes (kgl. Bastardlinie) mit Erbfolge
  • Villiers, Haus, Linie der Herzöge von Buckingham, mit Überblick zu den Linien Grandison und Jersey
  • Warwick, Grafen von etc., Häuser de Beaumont, Maduit und de Beauchamp mit Überblick zu den anderen Linien de Beauchamp, Nebenlinie Lords Abergavenny und Deszendenzen
  • Wellesley, Haus, Linien der Grafen und Lords Cowley, der Grafen von Mornington und der Hauptlinie Herzöge von Wellington und de Ciudad Rodrigo etc.
  • Westminster, Herzöge von etc., Haus Grosvenor, mit Überblick zu den Nebenlinien Grafen von Wilton und Barone von Ebury und Deszendenzen
  • Winchester, Grafen und Marquessen von etc., Häuser Quinzy, Grafen von Winchester mit Deszendenzen und Poulett, Marquessen von Winchester, Grafen von Wiltshire und 1689-1794 Herzöge von Bolton